Zum Inhalt springen
Hat jemand einen Ra...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Hat jemand einen Rat?

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
49 Ansichten
Aningis
Beiträge: 24
Themenstarter
(@aningis)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren

Hallo zusammen. Ich habe mit häufigen Zahnfleischentzündungen und Karies zu tun. Kann mir jemand eine effektive Zahnbürste für diese Probleme empfehlen? Ich ziehe eine Schall- oder Ultraschallzahnbürste in Betracht. Hat jemand einen Rat? 🪥😊

1 Antwort
Yethation
Beiträge: 15
(@yethation)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren

Hallo zusammen! Ich kann deine Situation sehr gut nachempfinden. Früher hatte ich trotz regelmäßigem Zähneputzen mit hartnäckigem Zahnbelag und hartnäckigen Flecken auf meinen Zähnen zu kämpfen. Nachdem ich verschiedene Handzahnbürsten und elektrische Zahnbürsten mit wenig Erfolg ausprobiert hatte, beschloss ich, mich eingehend über fortschrittlichere Möglichkeiten zu informieren. Dabei stieß ich auf das Konzept der Schall- und Ultraschallzahnbürsten. Besonders fasziniert war ich von ihren hohen Vibrationsfrequenzen, die eine gründlichere Reinigung der Zähne versprachen als herkömmliche Bürsten. Ich beschloss, sie auszuprobieren und begann mit einer Schallzahnbürste. Die Schallzahnbürste war für mich ein echter Durchbruch. Ihre Hochgeschwindigkeitsvibrationen halfen wirklich dabei, Plaque abzubauen und oberflächliche Verfärbungen zu entfernen. Aus Neugier auf noch bessere Ergebnisse habe ich als Nächstes eine Ultraschallzahnbürste ausprobiert. Sie war zwar effektiv, aber ich fand einige Ultraschall-Zahnbürste Nachteile . Die Notwendigkeit einer speziellen Zahnpasta war etwas umständlich, und die Putztechnik war im Vergleich zur Schallzahnbürste weniger intuitiv. Außerdem waren die Kosten höher, und ich konnte keine ausreichende Verbesserung feststellen, um die zusätzlichen Kosten und den Aufwand zu rechtfertigen.

Antwort
Teilen: